- am 5. Dezember St. Nikolaus Anlass - kein Schach (Infos folgen) -

Mittwoch, 17. April 2019

Josef Lustenberger - erster Halbfinalist

Aus der ersten Runde ist noch der Sieger der Begegnung Ymeri Armend gegen Remo Mundwiler zu ermitteln. Auch in der zweiten(!) und dritten(!) Partie trennten sich die beiden Co-Favoriten Unentschieden. So geht es also in die Verlängerung der Verlängerung.

Als bisher einziger Sieger im Viertelsfinal steht Josef Lustenberger im Halbfinal.

Zwei Partien des Viertelsfinals endeten unentschieden, Somit wird eine zweite Partie mit vertauschten Farben um den Einzug unter die letzten Vier entscheiden (müssen). Es sei denn ... (siehe oben).
  • René Studer - Renzo Mazzoni
  • Dominik Reichmuth - Josef Niederberger
Das Spiel zwischen dem Sieger des ausstehenden Achtelfinal und Danush Ahmeti ist logischerweise verschoben worden.

Und hier sind die aktualisierten Resultate
(mitgeteilt von Renzo Mazzoni)