Mittwoch, 11. August 2021

Kurz vor dem Ziel gestolpert

Die Vereinsmeisterschaft 2021 der Schachgesellschaft Emmenbrücke schleppt sich von Partie zu Partie. Es wird das längste Turnier in der Geschichte der SGE werden. Praktisch in jeder Runde zeigen sich Lücken im Paarungsbild. So ist es an den Spielern während der eigentlichen Sommerpause möglichst viele der noch ausstehenden Partien nachzuspielen. Dies kann jeweils am Montag abend in unserem Spiellokal oder auch nach privater Vereinbarung erfolgen. Nur so ist ein Turnierabschluss in nächster Zeit möglich!

Die nachfolgende Partie wurde vor einer Woche auf der Terrasse des «Rigi-Saals» im Alpissimo gespielt. Spielleiter Gabriel Steiner rettet sich mit einem überraschenden und die Partie entscheidenden vorübergehenden Damenopfer und «stibitzt» Aktuar Dominik Reichmuth den Punkt

Internes Vorstands-Duell mit glücklichem Sieger
(Foto: Andi Wüst)

Gabriel Steiner - Dominik Reichmuth
Vereinsmeisterschaft 2021